social_media

Musik

Header08.jpgHeader07.jpgHeader_01.jpgHeader10.jpg

Bei allen Beteiligten war sehr viel Wehmut im Spiel als das Chorprojekt WAYS nach über zwei Jahren beendet wurde. Mit einem fulminanten Abschlusskonzert in der bis auf den letzten Platz gefüllten LUX in Nürnberg verabschiedeten wir uns von dem Projekt, das uns sogar eine Nominierung für den Bayerischen Musikpreis 2013 einbrachte und uns so viel Freude gemacht hat. Obwohl WAYS letztlich aufgrund des Erfolges wesentlich länger dauerte als ursprünglich geplant, fiel es dennoch schwer, nach den vielen gemeinsamen Konzerten, CD-Aufnahmen und Proben sich - zumindest vorläufig - voneinander zu verabschieden. Man munkelte, dass schon etwas Neues in Planung sei, aber dazu konnten noch keine genauen Angaben gemacht werden. Als musikalischer Leiter des Projektes möchte ich mich auch an dieser Stelle bei allen Mitwirkenden noch einmal bedanken, vor allem auch bei den Chorsängern, die zuerst ein Casting über sich ergehen lassen mussten und dann bei allen Auftritten hochmotiviert ihr bestes gaben. Darüber hinaus gilt mein Dank den Bandmusikern, die vielen Widrigkeiten trotzten, Zusatzproben und lange Anfahrten zu den Konzerten erduldeten! Vor allem danke ich auch der Brass-Section! Danke auch an Dani Bär, die toll moderierte und organisierte. Und last but not least danke an Christian Probst, den musikalischen Kreativbolzen, der die Initialzündung für WAYS gab! Ich freue mich auf alle zukünftigen Projekte mit euch! JP